Überörtliche Gemeinschaft (GbR) für diagnostische
und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
DIRANUK

06.03.2020

Prävention

Hinweise für unsere Patienten:

Wenn Sie Symptome wie Husten, Schnupfen, Durchfall, Halskratzen und Fieber haben und es in jüngerer Zeit einen Aufenthalt in einem Corona-Risikogebiet gemäß RKI-Definition (China, Iran, Italien, Südkorea) gab oder es zu einem Kontakt mit einem bestätigten Corona-Erkrankten oder Corona-Verdachtsfall kam, ist eine genaue ärztliche Abklärung erforderlich und wir bitten darum, unserer Praxis fern zu bleiben!

Bitte beachten Sie unbedingt:

Sie sollten in diesem Fall nicht ohne telefonische Anmeldung eine Praxis, ambulante Notdienstpraxis oder eine Krankenhausambulanz aufsuchen. Bitte wenden Sie sich unter der Telefon-Nr.: 0521 96453-0, um Ihren Untersuchungstermin mit uns zu besprechen. Wir bieten Ihnen dann ggf. auch gerne eine Verlegung Ihres Termins an. Sofern Sie nach der sorgsamen Beantwortung der o. g. Fragen unsicher sind oder tatsächlich ein Risiko auf eine mögliche Corona-Infektion für sich festgestellt haben, sollten sie entweder ihren Haus-/Facharzt oder die kostenlose Arztrufnummer 116 117 (ohne Vorwahl) anrufen. Hier hilft medizinisches Fachpersonal bei der Klärung weiterer Fragen und es kann durch die Anwendung eines standardisierten medizinischen Ersteinschätzungsverfahrens und gezielte Fragen an den Erkrankten in kurzer Zeit eingeschätzt werden, ob ein Risiko besteht beziehungsweise ein Test erforderlich ist.

Grundsätzlich gilt:

  • Telefonischer Kontakt: möglichst zum Hausarzt oder Telefon 116 117 (ohne Vorwahl)
  • Händehygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)
  • Hustenetikette einhalten (zum Beispiel Husten, Niesen in die Armbeuge)
  • Einwegtaschentücher nutzen und möglichst in einen Mülleimer mit Deckel entsorgen
  • Nach Möglichkeit mindestens 1 bis 2 Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Personen halten

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation!

Ihr DIRANUK-Team