Überörtliche Gemeinschaft (GbR) für diagnostische
und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
DIRANUK

Aktuelles

23.02.2015

NEU: Terrasse, Fitnessraum und WLAN auf der nuklearmedizinischen Therapiestation der DIRANUK im Klinikum Bielefeld Mitte

Schilddrüsenpatienten, bei denen eine stationäre Radiojodtherapie notwendig ist, stehen vor einer speziellen Herausforderung: Aufgrund des geltenden Strahlenschutzrechtes in Deutschland darf die Station während des...> mehr


21.01.2015

Vorteile der Prostata MRT in der DIRANUK – Für die Gesundheit des Mannes

Mit rund 70.000 Neuerkrankungen im Jahr ist Prostatakrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland. Eine entscheidende Rolle spielt bei Prostatakrebs die Früherkennung, denn je eher der Tumor entdeckt und...> mehr


19.11.2014

Neu in der Diranuk: MRT jetzt auch für Patienten mit implantiertem Defibrillator

Bisher war eine MRT-Untersuchung für Träger von Herzschrittmachern nur bedingt bzw. für Träger von Defibrillatoren (ICD-Implantaten) nicht möglich. Das Medizintechnik-Unternehmen Biotronik hat den dringenden Handlungsbedarf...> mehr


14.11.2014

DIRANUK unterstützt beim Röntgen von Asylbewerbern

Aufgrund der aktuell schwierigen weltpolitischen Lage ist zuletzt die Zahl der Asylbewerber stark gestiegen. Was die wenigsten wissen: Per Gesetz sind die Landesregierungen dazu verpflichtet, bei Asylbewerbern, die in...> mehr


09.10.2014

Röntgentherapie: DIRANUK senkt Strahlendosis um 33 %

Arthrose, Tennisellenbogen und Fersensporn: Volkskrankheiten, die allein in der DIRANUK 34.000 Mal pro Jahr mithilfe der Orthovolt-Therapie behandelt werden. Dabei wird im entsprechenden Schmerzbereich Röntgenstrahlung mit...> mehr


Treffer 11 bis 15 von 22