Überörtliche Gemeinschaft (GbR) für diagnostische
und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
DIRANUK

Qualität

KPQM und QRR Zertifizierung: für ein transparentes Qualitätsmanagement

Das stetige Qualitätsmanagement nimmt in der DIRANUK einen hohen Stellenwert ein. Qualitätsstandards werden regelmäßig kontrolliert, bewertet und optimiert. Durch die KPQM Zertifizierung haben Patienten den Nachweis, dass unsere Praxis in vollem Umfang die hohen Qualitätsstandards der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe erfüllt.

Weiterhin sind in der DIRANUK alle Mammographieeinrichtungen QRR zertifiziert. Das Qualitäts-Siegel der Gemeinnützigen Gesellschaft „Qualitäts-Ring-Radiologie“ belegt, dass die geprüfte Mammographieeinrichtung dem Stand der derzeit gültigen Normen entspricht und für die Patientin eine hohe technische Bildqualität bei geringer Strahlendosis sichert.

Das wichtigste Qualitätsmerkmal: Patientenzufriedenheit

Die Zufriedenheit unserer Patienten ist für uns das wichtigste Qualitätsmerkmal. Um eine direkte Rückmeldung zu erhalten, führen wir regelmäßig Patientenbefragungen durch. Die Ergebnisse werden anschließend analysiert und in Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt. Die Auswertungen der letzten Umfragen aus den Jahren 2012, 2014 und 2015 belegen den hohen Zufriedenheitsgrad unserer Patienten.

Patientenbefragung zur Situation an unseren Anmeldungen (2012)

Note 1Note 2Note 3Note 4Note 5Note 6k. A.
Erreichbarkeit per Telefon44%37%7%2%2%2%6%
Qualität tel. Beratung40%41%5%1%1%1%11%
Wunschtermin erhalten38%32%10%3%3%2%12%
Erster Eindruck38%44%11%2%1%1%2%
Pers. Ansprache52%39%4%0%1%1%2%
Ausreichende Diskretion37%39%13%4%2%2%4%

1 = sehr gut, 6 = sehr schlecht

Patientenbefragung zu den Ärzten (2014)

Sehr zufriedenzufriedenunzufriedenSehr unzufriedenk. A.
Auftreten und Patientenumgang65%31%0%1%2%
Freundlichkeit70%28%1%1%0%
Einfühlungsvermögen58%36%1%1%4%
Gesprächsdauer45%39%3%1%11%
Verständlichkeit/Sprache64%34%1%1%1%
Verständlichkeit/Inhalt62%33%1%1%4%
Gesamteindruck ärztlicher Leistung63%33%1%0%3%
Vertrauensverhältnis57%37%1%1%5%

 

Befragung der Mammographie-Screening-Teilnehmerinnen (2015)

StatementTrifft voll zuTrifft eher zuTrifft eher nicht zuTrifft überhaupt nicht zuk. A.
Ich habe den Infoflyer aufmerksam gelesen61%26%7%2%3%
Ich wurde an der Anmeldung freundlich in
Empfang genommen

91%

7%

1%

0%

0%
Die Diskretion an der Anmeldung habe ich als
ausreichend empfunden

82%

13%

2%

1%

2%
Die Röntgenassistentin hat mich freundlich und
einfühlsam durch die Untersuchung begleitet

96%

2%

0%

0%

1%
Ich habe die Untersuchung als schmerzhaft
empfunden

9%

26%

39%

25%

1%
Ich werde bei der nächsten Einladung wieder
am Mammographie-Screening teilnehmen

87%

9%

1%

1%

2%