Überörtliche Gemeinschaft (GbR) für diagnostische
und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
DIRANUK

Schnell, sicher, umweltschonend

DIRANUK startet digitale Datenübermittlung

Die Digitalisierung schreitet auch in der Medizin immer stärker voran. Doch die Bereitstellung von Bild- und Befunddaten erfolgt aktuell noch über Plastik-CDs und in Papierform über den Postweg. Zukünftig bietet die DIRANUK, die im Folgenden erläuterten Möglichkeiten, um überweisenden Praxen, Krankenhäusern und Patienten die Untersuchungsergebnisse innerhalb weniger Minuten digital und sicher zur Verfügung zu stellen.

Unsere Patienten erhalten nach der Untersuchung einen Ausdruck mit der Internetadresse zu dem Portal „EasyRadiology“, einen personalisierten QR-Code und ein Passwort. Damit können Patienten sofort online auf ihre Bilddaten zugreifen, sie betrachten und herunterladen. Bei dem anschließenden Besuch in der überweisenden Arztpraxis können dort ebenfalls über die mitgegebenen Zugangsdaten die Daten abgerufen werden.

Informationen für überweisende Praxen

Falls Sie einen eigenen Zugang zu den Bilddaten Ihrer Patienten wünschen, um nicht auf die mitgebrachten Zugangsdaten Ihrer Patienten angewiesen zu sein, steht Ihnen außerdem unser Überweiser-Portal zu Verfügung.

Des Weiteren können Sie über das Portal „KIM“ (Kommunikation im Medizinwesen) Befunde über eine Anwendung innerhalb der Telematikinfrastruktur (TI) sicher und verschlüsselt wie eine E-Mail empfangen. Um diesen Service zu nutzen, benötigen Sie eine KIM-Adresse. Falls diese noch nicht vorliegt, wenden Sie sich bitte im ersten Schritt an Ihren Anbieter für die Telematikinfrastruktur. Mit Ihrer vorliegenden KIM-Adresse können Sie sich dann bei unserer IT melden, um die digitale Befundübermittlung einzurichten.

Wenn Sie Fragen haben oder die Umsetzung der Digitalisierungs-Prozesse wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.